Besser leben durch
Ultraschallbehandlung

Therapie bei Physiotherapie Hamburg: Ultraschall Behandlung - Praxis Saggau Stanik

Termin vereinbaren für Ultraschallbehandlung

Heute Termin – morgen gesund!

Können Physiotherapeuten in den Körper schauen?

Nein, natürlich nicht. Unsere Ultraschallgeräte haben eine völlig andere Wirkung. Die Schallwellen produzieren bei uns kein Bild, sondern mechanische Reizungen von Geweben.

Wie wirkt diese mechanische Reizung?

Die Schallwellen verursachen abwechselnd einen Druck und eine Entlastung im Gewebe. Die Zellflüssigkeit wird durch Druck „rausgequetscht“ und in der Entlastungsphase wird neue Flüssigkeit eingesogen. Fast wie bei einem Schwamm. Zellabfälle wandern aus der Zelle und neue Nährstoffe rein. Außerdem entsteht Wärme, die als sehr wohltuend und muskelentspannend wahrgenommen wird.

Bei der Ultraschallbehandlung wird immer ein besonderes Gel verwendet, das zwischen Schallkopf und Haut aufgetragen wird. Manchmal macht es auch Sinn, ein Schmerzgel einzuschleusen. Dann nennt man die Ultraschallbehandlung Phonophorese.

 Hört man diesen Schall?

Nein, die Schallwellen liegen über dem Bereich, den wir Menschen hören können. Die Frequenz liegt zwischen 0,8 und 3 MHz. Je nach Erkrankung dauert die Beschallung zwischen drei und zwölf Minuten.

Wann setzen Physiotherapeuten Ultraschall ein?

Normalerweise wird vor oder nach der Krankengymnastik, der manuellen Therapie, nach osteopathischen Behandlungen, nach PNF Anwendungen oder zur Unterstützung von Muskellockerungen nach der Massagetherapie Ultraschall durchgeführt.

Ultraschall hilft bei:

  • Schmerzen
  • Muskelverspannungen
  • Knochenbrüchen
  • Narben
  • Gewebsverklebungen
  • Sehnenreizungen
  • Gelenkreizungen
  • Chronisch-entzündlichen Erkrankungen
  • Rheumatischen Erkrankungen

Ultraschall kann auch mit der Elektrotherapie kombiniert werden. Das wird Simultanverfahren genannt.

Wann darf Ultraschall nicht angewendet werden?

  • Direkt auf Tumore oder Metastasen
  • Bei Blutgerinnungsstörungen
  • Bei Polyethylen-Gelenkersatz
  • Bei fiebrigen Erkrankungen
  • Direkt auf Gefäßen und Nerven

Kontaktieren Sie uns

Fragen • Termine • Behandlungen

Wir sind da für Sie

Sie können uns gern persönlich besuchen kommen, eine Email oder Nachricht von der Website senden oder auch anrufen. Wir freuen uns auf Sie.

Hier finden Sie uns:

Oberstraße 3, 20144 Hamburg-Eimsbüttel

Telefon

+49 (0) 40 - 429 354 67

Email / Nachricht

Hier klicken

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Anfahrtsbeschreibung

Anfahrtsbeschreibung

Egal ob sie mit Bus, Bahn oder dem Auto anreisen, die Praxis ist bequem zu erreichen.

Per U-Bahn

An der U-Bahn-Station „Hoheluftbrücke“ aussteigen und die Straße an der Ampel überqueren.

Per Bus

Die Buslinien M4, M5 und M15 halten an der Haltestelle „Hoheluftbrücke“ oder „Bezirksamt Eimsbüttel“. Von da noch 1 Minute zu Fuß gehen.

Per PKW

Parkplätze für Fahrzeuge finden sie in der Oberstraße, an der Einfahrt zu den Grindelhochhäusern und unter der Hoheluftbrücke. Hier nur, wenn der Isemarkt  nicht stattfindet (Di und Fr von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr).