Besser leben durch
Krankengymnastik

Therapie bei Physiotherapie Hamburg: Krankengymnastik - Praxis Saggau Stanik

Termin vereinbaren für Krankengymnastik

Heute Termin – morgen gesund!

Hilfe zur Selbsthilfe

Für Ihr Beschwerdebild bieten wir Ihnen den Experten, der Sie für die gesamte Behandlungsdauer betreut.

Der Therapeut erarbeitet nach einer ausführlichen Befundung zusammen mit Ihnen Übungen, die möglichst korrekt ausgeführt werden sollen. Die Übungsauswahl erfolgt nach wissenschaftlichen Erkenntnissen und ist immer auf das jeweilige Krankheitsbild ausgerichtet.

Je nachdem, was für Sie zum Zeitpunkt der Behandlung im Vordergrund steht, gibt es Übungen zur Kräftigung und Ausdauer, Dehnungen zur Beweglichkeitsverbesserung, Instabilitätsübungen zur Verbesserung der Koordination und des Gleichgewichts.

Wie kann ich mich einbringen?

Es soll Hilfe zur Selbsthilfe gegeben werden. Der gesamte Bewegungsapparat soll wieder ins Geleichgewicht kommen und dadurch Beschwerden verringert werden. Ein für Sie umsetzbares Hausaufgabenprogramm wird erarbeitet und während des Behandlungszyklus regelmäßig kontrolliert und ergänzt.

Durch Krankengymnastik werden Sie in die Lage versetzt, dauerhaft zu Hause an Ihren Beschwerden zu arbeiten und sie so zu verringern. Die Lebensqualität wird verbessert, wenn die Übungen regelmäßig durchgeführt werden.

Durch Kombination mit anderen Techniken wie manuelle Therapie, Massagetechniken, manuelle Lymphdrainage (nach Operationen oder bei Lymphabflussstörungen) oder einem gezielten Power Plate Training wird Ihnen nachhaltig geholfen.

Welche Erkrankungen können behandelt werden?

Beinahe alle orthopädischen und chirurgischen Krankheitsbilder bekommen Krankengymnastik, kurz KG, von ihrem Arzt verordnet. Patienten Mit neurologischen und inneren Erkrankungen bekommen häufig besondere KG Rezepte wie KG (ZNS) oder KG Atemtherapie. Dazu gehören:

  • Wirbelsäulenerkrankungen wie Bandscheibenvorfälle mit und ohne OP, Wirbelgleiten, Rundrücken, Haltungsprobleme und viele mehr
  • Skoliose Therapie mit und ohne OP
  • Sämtliche rheumatische Erkrankungen
  • Arthrose und Arthritis aller Gelenke
  • Künstlich eingesetzte Gelenke bei Hüfte, Knie und Schulter, seltener Zehen- und Fingergelenksimplantate
  • Asthma
  • COPD
  • Parkinson
  • MS
  • Schlaganfälle
  • Arterielle und venöse Durchblutungsstörungen
  • Tumore
  • Herzinfarkte
  • Lymphabflussstörungen
  • Viele weitere Erkrankungen

Gibt es zusätzliche Therapieangebote?

Ergänzende Behandlungstechniken wie Atemtherapie, Propriozeptive Fazilitation (PNF), Elektrotherapie, Wärme – oder Kältetherapie , Ultraschallbehandlungen, osteopathische Behandlungstechniken und Kinesiotaping runden die Therapiemöglichkeiten ab. Die Migränetherapie und Kiefergelenkstherapie sind besondere Bausteine der Behandlung für betroffene Patienten.

Kontaktieren Sie uns

Fragen • Termine • Behandlungen

Wir sind da für Sie

Sie können uns gern persönlich besuchen kommen, eine Email oder Nachricht von der Website senden oder auch anrufen. Wir freuen uns auf Sie.

Hier finden Sie uns:

Oberstraße 3, 20144 Hamburg-Eimsbüttel

Telefon

+49 (0) 40 - 429 354 67

Email / Nachricht

Hier klicken

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Anfahrtsbeschreibung

Anfahrtsbeschreibung

Egal ob sie mit Bus, Bahn oder dem Auto anreisen, die Praxis ist bequem zu erreichen.

Per U-Bahn

An der U-Bahn-Station „Hoheluftbrücke“ aussteigen und die Straße an der Ampel überqueren.

Per Bus

Die Buslinien M4, M5 und M15 halten an der Haltestelle „Hoheluftbrücke“ oder „Bezirksamt Eimsbüttel“. Von da noch 1 Minute zu Fuß gehen.

Per PKW

Parkplätze für Fahrzeuge finden sie in der Oberstraße, an der Einfahrt zu den Grindelhochhäusern und unter der Hoheluftbrücke. Hier nur, wenn der Isemarkt  nicht stattfindet (Di und Fr von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr).